2010-09-28

ctrl-z und Eclipse auf dem Mac

Ich verwende Eclipse 3.4 auf dem Mac, habe meine Sprache in OSX auf Deutsch eingestellt und habe eine US-Tastatur im Notebook.

Als Keyboard-Layout habe ich das USGerman Keyboard Layout von http://hci.rwth-aachen.de/USGermanKeyboard. Das ist großartig, da man so einfach mit option+a, etc. die deutschen Umlaute 'zur Hand' hat.

Woran es genau liegt, weiß ich nicht, aber mein Eclipse (US Version) reagiert nicht auf cmd+z, um einen Schritt rückgängig zu machen, sondern auf cmd-y. Man gewöhnt sich da zwar dran, aber heute stelle ich das mal um.
Unter Eclipse -> Preferences... -> General -> Editors -> Keys finde ich die richtige Einstellung: Undo: cmd-z, Redo: cmd-y. Wenn ich diese Werte ändere, erkennt die Kiste erstaunlicherweise y als Z und z als Y. Warum auch immer, denn an allen anderen Stellen in Eclipse (zumindest habe ich noch keine gefunden) bleibt mein y ein y und mein z ein z.

Ich habe nun also Undo auf cmd-Y gelegt, indem ich cmd-z gedrückt habe und Redo auf shift+cmd+Y, indem ich shift+cmd+z gedrückt habe. -> Jetzt muss ich nicht mehr umdenken, aber mal sehen wie lange ich brauche, nicht mehr wie bisher cmd+y als Workaround zu benutzen.
Kommentar veröffentlichen