2009-05-25

10 Tatsachen über Schillers Wilhelm Tell (historisch)

Ich verlege mal einen Blogeintrag von September 2008 aus einem alten Blog in diesen hier:
  1. Erst 1474 (knapp 100 Jahre nach militärischem Sieg) wird die Unabhängigkeit der Schweiz von den Habsburgern anerkannt.

  2. 25 Jahre später auch vom Reich.

  3. Nach dem Dreißigjährigen Krieg scheidet die Schweiz aus dem Reich aus.

  4. Zur Zeit der Französischen Revolution besaß der Schweizer Aufstand im Mittelalter eine unmittelbare Aktualität (Zeit der Entstehung).

  5. Französische Truppen besetzten zur Zeit der Entstehung die Schweiz und rufen die von Frankreich abhängige Helvetische Republik aus. (Eine selbständige Republik nach der Verfassung einer französischen "Schwesternrepublik")

  6. Diese Republik zerfiel durch Parteigehader.

  7. Bürgerkrieg 1802. Napoleon greift wieder ein und vermittelt eine neue Verfassung, die dieses Mal die Konservativen unterstützt. Die alten Orte werden wieder selbständig.

  8. Auch in den Kriegen, die auf die Französische Revolution folgten, blieb die Schweiz neutral.

  9. Der Wiener Kongress erkennt letztendlich die Neutralität der Schweiz im Interesse Europas an.

  10. Während der Zeit des Humanismus bildet sich ein erstes Nationalgefühl in der erweiterten Eidgenossenschaft heraus und die Verarbeitung des Tell-Stoffes wird sehr populär.


Reblog this post [with Zemanta]
Kommentar veröffentlichen