2010-10-04

Tapestry5 in Eclipse

Seit einiger Zeit entwickle ich Tapestry 5 in Eclipse und es ist an der Zeit nach guten Plugins zur Unterstützung zu schauen. Bisher hat es nicht viel gegeben, aber heute starte ich eine neue Recherche.

Basis-Setup:
Borut Bolčina schreibt einen Blog über Tapestry 5. Dort hat er sehr ausführlich beschrieben, wie man das Basis-Setup seiner Entwicklungsumgebung macht.
Dort ist auch die Einrichtung von Eclipse Tidy beschrieben. Eclipse Tidy ist super, um HTML-Dateien zu formatieren, aber mit Tapestry gibt es das Problem, dass man ständig neue Komponenten entwickelt und diese mit t:myComponent in den TMLs referenziert. Jede neue Komponente muss man dann in den Eclipse Tiny-Einstellungen hinzufügen. Das kann - insbesondere bei vielen Entwicklern an einem Projekt - sehr nervig werden. Andererseits: Wenn man es gleich von vornherein durchzieht geht es vielleicht.

Code-Completion:
Einen immensen Umfang an Code-Templates findet man im Tapestry WikiTapestry5HowToEclipseCodeTemplates

Im Wiki findet man auch einen Beitrag über Code-Completion in TMLs. Das ist großartig!

Pugins:
Nun aber endlich zu den Plugins. Bisher habe ich loom-t5 von Chris Scheid und tapestry4e von Juan M. Salamanca gekannt und dabei wird es leider auch bleiben, da ich keine weiteren Plugins gefunden habe. In wie weit sich diese Plugins lohnen, schreibe ich im kommenden Blogpost.


Fazit:
Auch wenn ich leider keine neuen Plugins gefunden habe, welches mir eine Verbindung zwischen den TMLs und den Java-Klassen schafft - so dass zum Beispiel die in einer Klasse eingebundenen Komponenten, Properties, etc. im TML mit Code-Completion verfügbar sind: Es lohnt sich immer mal zu schauen, was es Neues gibt.
Kommentar veröffentlichen