2011-04-13

Mit Cubes und Dimensionen arbeiten 7: Cube individualisieren

Dies ist der letzte Artikel in der Serie zum Microsoft SQL Server 2008 Analysis Services.


Cube individualisieren
Ein DWH-Cube kann auf vielfältige Weise individualisiert werden:
  • Es können KPIs erstellt werden und auch als zB. Ampel-Cockpit dargestellt werden. 
  • Actions sind gespeicherte MDX-Queries, die von Clients ausgeführt werden können. Möglich sind:
    • Commandline
    • Dataset: gibt Datensatz zurück
    • Drillthrough
    • HTML: führt HTML-Script aus
    • Proprietary: führt eine Operation aus
    • Report: URL basierter Request, dessen Submit parameterisierbar ist
    • Rowset: gibt ein Rowset zurück
    • Statement: führt ein OLE DB-Kommando aus
    • URL: zeigt eine dynamische Webseite an
  • Perspektiven: CubeViews erstellen -> diese sind allerdings nicht zur Rechtevergabe verwendbar
  • Übersetzungen

Kommentar veröffentlichen